Aktuelle Berichte aus dem Schulleben: Brühlschule Neuler

Seitenbereiche

Brühlschule Neuler - GrundschuleHerzlich willkommen

Fasching fällt zwar aus -

Artikel vom 04.02.2021

aber: Schnitzelbank 2021 gibt es trotzdem

Wieder ist ein Jahr vorbei, jupheidi, jupheida,

und was so passieret sei, jupheidi, heida.

Auch wenn’s manchen ärgern mag ,

Schnitzelbank bringt’s an den Tag.

 

Schnitzelbank in dieser Zeit, jupheidi, jupheida,

fällt nicht einfach, liebe Leut, jupheidi, heida.

Trotzdem pflegen wir den Brauch,

machen manchen Vers darauf!!

 

Letztes Jahr als Fasching war, jupheidi, jupheida,

Herr Hinderberger war auch da, jupheidi, heida.

Doch man hat ihn kaum erkannt,

denn als Oma kam der Mann.

 

Und im März passiert es dann, jupheidi, jupheida,

Coronakrise fing jetzt an, jupheidi, heida.

Schulen, Kitas schloss man zu -

„Bleibt drhoim ond gebat Ruh“.

 

Lernpakete man nun schnürt, jupheidi, jupheida,

sonntags man die offeriert, jupheidi, heida.

Vor der Brühlschul‘ man sich trifft,

Abstand, Masken sind jetzt Pflicht.

 

Online läuft so manches auch, jupheidi, jupheida,

IServ ist jetzt im Gebrauch, jupheidi, heida.

E-Mail, Messenger ersetzt,

dass man sich persönlich trifft.

 

Unsre beiden Klassen 4, jupheidi, jupheida,

sind als erste wieder hier, jupheidi, heida.

Jede Klass zwei Gruppen gibt,

dass man sich nicht häufig sieht.

 

Und nach diesem Monat Lenz, jupheidi, jupheida,

geht man wieder in Präsenz, jupheidi, heida.

Klasse 1 und 3 sind da,

2 und 4 zu Hause war‘n.

 

Eine Woche später dann, jupheidi, jupheida,

alle müssen wieder ran, jupheidi, heida.

In der Brühlschul wieder Leben,

was kann es noch Schön‘res geben?

 

Die zweiten Klassen nicht erschrocken, jupheidi, jupheida,

für „Neulerchen“ sie prima rocken, jupheidi, heida.

Einschulung somit gelingt,

Herr Schimmel zur Begrüßung singt.

 

In der Eichenstraße da, jupheidi, jupheida,

wohnen Pickls sehr schulnah, jupheidi, heida.

Bildschirm leuchten im Schulhaus,

Frau Pickl macht die nachts auch aus.

 

Corona schreibt so manches vor, jupheidi, jupheida,

so schweigt unser Schülerchor, jupheidi, heida.

Sollen Kinder dann doch singen,

nur mit Abstand kann‘s gelingen.

 

Neues Schuljahr läuft sehr gut, jupheidi, jupheida,

keiner ernstlich krank sein tut, jupheidi, heida.

Doch ganz kurz vorm Weihnachtsfest,

ist der Insidenzwert schlecht.

 

Schulen, Kitas wieder zu, jupheidi, jupheida,

Unterricht zu Hause nur, jupheidi, heida.

Erst bis Ende Januar,

auch an Fasching „zu“ noch war.

 

Herr Ilg ist unser Mann im Haus, jupheidi, jupheida,

schraubt Regale ein und aus, jupheidi, heida.

Werkelt viel und schippt den Schnee,

Spukschutzwände glast er schea.

 

Frau Ziemer ist ‘ne gute Fee, jupheidi, jupheida,

macht Kaffee, für sich 'nen Tee, jupheidi, heida.

Ihre Tasse ist ein Fass,

weil sie fast ‘nen Lit’r fasst.

 

Langlauf in der freien Zeit, jupheidi, jupheida,

macht den Lehrern große Freud, jupheidi, heida.

Harz und Wiesner stürzen gleich,

Skaten, Langlauf ist nicht leicht.

 

Liebe Leut der Brühlschul Neuler, jupheidi, jupheida,

dies Schuljahr das ist nicht geheuer, jupheidi, heida.

Aus fällt uns’re Fasenacht,

des dia Narra „narrat“ macht.

 

Wir grüßen uns‘re Narrenschar, jupheidi, jupheida,

diesmal ward ihr gar nicht da, jupheidi, heida.

Das uns alle traurig stimmt,

wenn nicht Euer Lied erklingt.

 

Die Schnitzelbank geht jetzt zu End, jupheidi, jupheida,

alle jetzt dann Ferien henn, jupheidi, heida.

Dann gibt’s wieder nächstes Jahr,

ne Schnitzelbank, das ist doch klar.

 

Download als pdf-Datei

                                                                                        (M.Sch. / J.Spie 2/2021)