Aktuelle Berichte aus dem Schulleben: Brühlschule Neuler

Seitenbereiche

Brühlschule Neuler - GrundschuleHerzlich willkommen

Jubiläum an der Brühlschule

Artikel vom 14.12.2020

Seit 40 Jahren fördert er die Erziehung und Bildung junger Menschen, vermittelt Wissen und stärkt das soziale Miteinander der Kinder: Matthias Schimmel, Schulleiter der Brühlschule Neuler. konnte nun aus den Händen von Bernd Schlecker, Schulrat am Staatlichen Schulamt Göppingen die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg für vierzigjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst entgegennehmen.

Aufgewachsen in Wasseralfingen, besuchte er die dortige Braunenbergschule und das Kopernikusgymnasium. Nach Abitur und Bundeswehr absolvierte Matthias Schimmel ein Studium der Fächer Musik, Deutsch und Geografie an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd, an das sich sein Referendariat an der Dreißentalschule in Oberkochen anschloss.

Weitere Stationen waren die Mädchenrealschule St. Gertrudis in Ellwangen, die Talschule in Wasseralfingen und schließlich die Propsteischule in Westhausen, wo er 1998 die stellvertretende Schulleitung übernahm. Neben der Tätigkeit als Klassen- und Fachlehrer war er zudem als Mentor und Lehrbeauftragter am Staatlichen Seminar Schwäbisch Gmünd in der Ausbildung junger Lehrerinnen und Lehrer tätig.

Seit 2009 ist er Schulleiter der Brühlschule Neuler. In besonderer Weise engagiert sich Matthias Schimmel für die musikalische Bildung der Kinder an der Brühlschule und trägt auch als Chorleiter und Organist seine Begeisterung für dieses Fach weiter. Viele Festlichkeiten der Brühlschule erhielten so eine besondere Note. Vielfältige Phasen der Schulentwicklung, Bildungsplanrevisionen und Umgestaltungsprozesse der Bildunglandschaft durchlebte der Jubilar und begleitete so Generationen von Schülerinnen und Schülern in ihrer Schulzeit.

Bernd Schlecker würdigte die Arbeit von Matthias Schimmel als Pädagoge und mittlerweile seit über 11 Jahren als Schulleiter der Brühlschule Neuler und gratulierte ihm auch im Namen des Amtsleiters des Staatlichen Schulamtes Göppingen Jörg Hofrichter und des Regierungspräsidiums Stuttgart zu diesem besonderen Jubiläum.