DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Aktuelles

Vortragsabend an der Brühlschule

„Disziplin, Macht, Autorität… alles Begriffe aus der Mottenkiste?“

 

Am Dienstag, 22. November 2016 waren interessierte Eltern und in der Erziehung tätige Personen an die Brühlschule Neuler zu einem pädagogischen Vortrag eingeladen. Unter dem Titel „Disziplin, Macht, Autorität… alles Begriffe aus der Mottenkiste?“ referierte die Leiterin der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landratsamtes Ostalbkreis Astrid Hark-Thome. Im voll besetzten Musiksaal konnte Schulleiter Matthias Schimmel zahlreiche Zuhörer aus Neuler und umliegenden Gemeinden begrüßen.

In ihren Ausführungen zeigte die Referentin auf, wie Kinder lernen können, inakzeptables Verhalten zu unterlassen und sich an Regeln und Normen in der Familie oder in der Schulklasse zu halten.

Die Referentin grenzte unterschiedliche Erziehungsstile gegeneinander ab, erläuterte Begriffe wie Disziplin und Autorität, wobei diese facettenreich im Erfahrungsbereich, im Job und der Stellung, als vertragliche Autorität und Machtautorität dargestellt wurde.

Unterschiedliche Möglichkeiten der Disziplinierung wurden erläutert; vor allem die Formulierung positiver Ich-Botschaften im unmittelbaren Kontakt zum Kind wurden hierbei beispielhaft angeführt. Hintergrund sind die  Forschungen von Thomas Gordon zum Modell einer „Familienkonferenz“. Immer stellte die Referentin auch die Reaktionen der Kinder auf unterschiedliche Disziplinierungsweisen vor.

Letztlich war das Entkommen aus der „Brüllfalle“  ein zentraler Punkt des Vortragsabends. Filmbeispiele erläuterten dabei einige Konfliktsituationen sehr drastisch und eindrücklich.

Im Anschluss wurden von den Zuhörern zahlreiche Fragen gestellt und Erziehungssituationen geschildert, zu denen die Referentin helfend und unterstützend Stellung bezog. Michaela Abele dankte als Vorsitzende des Freundeskreises der Brühlschule, welcher den Vortrag finanziell ermöglichte, der Referentin Astrid Hark-Thome herzlich. In lockerer Atmosphäre endete der Abend im Gespräch untereinander, wobei wiederum der Freundeskreis mit Getränken bewirtete. So konnten die gewonnen Erkenntnisse und Eindrücke nachwirken.

 

 

Unsere aktuellen Termine finden Sie über "Zurück"!!